Die richtige Finanzierung hilft ins eigene Traumhaus

Der Traum vom eigenen Haus ist immer noch für viele Menschen unerreichbar. Bei den hohen Preisen für eine Immobilie bleibt nur eine Baufinanzierung oder Hausfinanzierung mit einem Hypothekendarlehen von einer Hypothekenbank.

Doch viele Banken verlangen zur Immobilienfinanzierung von den Immobilienkäufern hohe Sicherheiten in Form eines gesicherten Einkommens. Nur in Niedrigzinsphasen lässt sich für Normalverdiener diese Sicherheit darstellen, da dann die Finanzierungsraten niedriger sind.

Eine Hausfinanzierung über die Hausbank ist in der Regel enttäuschend, obwohl man langjähriger Kunde bei der Bank war. Gerade wenn man einmal in den letzten Jahren einen finanziellen Engpass hatte, so kann die Hausbank auf dieser Situation „herumreiten“, was gerade bei Selbständigen zu Finanzierungsproblemen führen kann.

Die Aufnahme von einem Hypothekendarlehen zur Hausfinanzierung sollte daher ruhig bei bundesweit tätigen Bankinstituten erfolgen. Häufig findet man die günstigsten Hypothekenzinsen zur Immobilienfinanzierung im Internet und nicht bei der Bank vor Ort. Über die aktuellen Zinsen der Kredite erhält man hier mehr Informationen.

Kredite von der KFW Bank nutzen

Wer kein allzu hohes Einkommen hat, der sollte auch überlegen, ob er nicht eine KFW Kredit der KFW Bank aufnimmt. So lassen sich die Belastungen durch die hohen Hypothekenzinsen mit den günstigen KFW Kredit Zins durchaus verringern.

Dazu sollte aber unbedingt eine kostenlose Finanzierungsberatung von Finanzexperten angefordert werden, der sich mit den Konditionen der KFW Darlehen auskennt. So läßt sich die monatliche Belastung durch die Hypothek und den Hypothekenzinsen meist stark reduzieren.

Um die Zinslast bei der Baufinanzierung zu reduzieren, sollte man einen Kredit Vergleich bei kreditvergleiche24h.de machen und so die besten Hypotheken Zinsen finden und dabei auch Darlehen bzw. Kredite der KFW Bank mit einbeziehen. Die Zinsen der Hypothekendarlehen unterscheiden sich sehr, ein kleiner Unterschied beim Zinssatz kann eine erhebliche zusätzliche Belastung für die Hausfinanzierung bedeuten. Auch eine Baufinanzierung ist im wesentlichen von dem Zinssatz beim Baugeld abhängig. Natürlich ist bei einer Baufinanzierung noch sehr viel mehr als der Zinssatz zu beachten. Gerade Bereitstellungszinsen oder die Möglichkeit zu Sondertilgungen sollten berücksichtigt werden.

Weitere Tipps zur Baufinanzierung

Tipp: Kredite lassen sich als Sofortkredite oder als Ratenkredit beantragen ohne eine Hypothek auf ein Immobilien eintragen zu müssen. Kreditkarten können helfen finanziell unabhängiger zu werden und kurzzeitige Kredite aufzunehmen. Bei jedem Kredit sollte aber ein ausführlicher Kredit Vergleich vor einem Abschluß durchgeführt werden, denn die Kreditkonditionen der Kreditanbieter unterscheiden sich doch sehr deutlich, was aber erst bei einem genauen Vergleich auffällt. Mit einem Immobilien Kreditvergleich findet man die günstigsten Zinsen und kann so erheblich sparen. So verlangen einige Kreditbanken den Abschluß einer Restschuldversicherung, was die Kreditkosten deutlich nach oben treibt.

Leider werden diese zusätzlichen Kosten nicht mit in den sogenannten Effektzivzins eingerechnet, so daß das Zinsangebot ungerechtfertigt günstig erscheint. Ebenso sollte bei einem Kreditangebot die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung geprüft werden.Wer unverhofft zu Geld kommt und den Kredit nicht mehr benötigt, der kann diesen mit einer Sondertilgungsoption teilweise oder sogar ganz tilgen.